© 2018 by SeniorenSchlössl Laufen

Wohnen im Senioren Schlössl Laufen

Unsere 59 barrierefreien Einzel- bzw. Ehepaarzimmer haben alle einen Balkon, eine Terrasse und natürlich ein eigenes Bad. Sie sind mit behindertengerechten Möbeln ausgestattet und verfügen über die wichtigen Haltegriffe, Notruf, Fernsehen, Telefon und Internet. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Lieblingsmöbel zu integrieren – Sie sollen nicht auf den Schreibtisch verzichten müssen, der Sie jahrzehntelang begleitet hat, den Sessel, der sich längst an Ihren Rücken angepasst hat, den hübschen Beistelltisch dazu oder ein anderes Möbelstück, das zahlreiche Erinnerungen birgt. Schließlich möchten wir doch, dass Sie sich bei uns wie zuhause fühlen.

Pflegerische Betreuung

Wir sind ein kompetentes Dienstleistungsunternehmen, das sich professionell und kompetent auf die Bedürfnisse derer ausrichtet, die bei uns leben und wohnen. Wir bilden uns regelmäßig fort, planen und bewerten unsere Arbeit kritisch und beziehen dabei die Wünsche unserer Bewohner mit ein, um eine möglichst hohe Pflege- und Lebensqualität garantieren zu können.

 

Wir arbeiten eng und vertrauensvoll mit Ärzten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden sowie Pflege-, Sozialdienst- und Hauswirtschaftskräften zusammen. Unser ausgezeichnetes Betreuungskonzept empfiehlt sich auch und besonders für Demenz- und Alzheimerpatienten.   Kontinuierliche Kontakte zu Haus- und Fachärzten, Apotheken, Therapeuten und weiteren externen Dienstleistern wie Sanitätshäuser und Fußpfleger sind natürlich selbstverständlich.

 

Neben der vollstationären Pflege bieten wir auch Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und eine Krankenhausnachversorgung mit einem rehabilitations-angelehnten Mobilisierungskonzept an.

 

Die Kurzzeitpflege kann im Anschluss an einen stationären Krankenhausaufenthalt genutzt werden, oder um den pflegenden Angehörigen Urlaub zu ermöglichen, bzw. sie bei Krankheit oder anderen Ausfällen zu vertreten. Bei der Kurzzeitpflege im Anschluss an einen stationären Aufenthalt bemühen wir uns um eine aktivierende Pflege.

 

Verhinderungspflege bedeutet für uns, die pflegenden Angehörigen zu entlasten und alles dafür zu tun, dass die zu Pflegenden sich auch in der ungewohnten Umgebung wohl fühlen.

 

Wir informieren Sie gerne in einem individuellen Gespräch über unsere Leistungen hierzu und unterstützen Sie bei allen anfallenden Formalitäten.

Lage und Erreichbarkeit

Die Stadt Laufen im Berchtesgardener Land in Oberbayern liegt ca. 17 Kilometer entfernt von Salzburg mitten in Auwäldern. Die mittelalterliche Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten liegt direkt in der Flussschleife der Salzach (der Stadtname „Laufen“ ist auf das althochdeutsche loufa 

zurückzuführen, das „Stromschnelle“ bedeutet).

Das Seniorenschlössl über den Dächern von Laufen bietet einen herrlichen Blick auf die Berge und das Salzachbecken - eingebettet in eine grüne, idyllische Umgebung und gleichzeitig „mittendrin“. Bahn, Bus und Stadtbus halten direkt vor der Haustür, auch der Salzburger Flughafen ist leicht zu erreichen.

 

Vereinbaren Sie gleich eine Besichtigungstermin mit uns:

Ihre Ansprechpartner in allen Belangen, rund um die Pflege und Betreuung sind Frau Maria Felber und Herr Christoph Fischereder.

Wir stehen Ihnen zu unseren Öffnungszeiten stets zur Verfügung.

Telefon: +49/8682/9567-130
Telefax: +49/8682/95555-2
E-mail: info@seniorenschloessl.de
Seniorenschlössl Laufen
Pflegerbreiten 22-24
83410 Laufen
www.seniorenschloessl.de

Ihre Heimleitung:

Christoph Fischereder und

Nadja Valek-Fischereder